Nächste Premiere – RFID-Tastatur-(Schreib)-Leser cryplock BLM10

Mit der Security gehen die neu entwickelten RFID-(Schreib-)Leser cryplock BLM10 mit und ohne Tastatur vollumfänglich an den Start. Ab sofort stehen die RFID-Schreib-Leser cryplock BLM10 H5B und die RFID-Leser cryplock BLM10 D im geradlinigen Design für den Bereich der Zutrittskontrolltechnik zur Verfügung. Abgerundet wird das elegante und robuste Design durch die drei Farbvarianten verkehrsweiß, graphitgrau und edlem tiefschwarz. Ein Highlight für jeden Eingangsbereich ist das edle, hinterleuchtete Bedienfeld.

Die RFID-(Schreib-)Leser cryplock BLM10 bestechen durch

  • das stilvolle, geradlinige und elegante Design, welches sich harmonisch mit jedem Gebäudestil verbindet,
  • eine geringere Stromaufnahme als die bisherigen cryplock-Leser,
  • das robuste, komplett vergossene Gehäuse für den Außenbereich,
  • die hochsichere 128-Bit-AES-Verschlüsselung,
  • die mehrfarbige LED-Status-Signalisierung,
  • die kapazitive Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung zur komfortablen Bedienung zu jeder Tages- und Nachtzeit,
  • das weitere Identifikationsmerkmal mittels Tastatur nebst einem Transponder,
  • und die Möglichkeit zur Un-/Scharfschaltung an einer TELENOT-Einbruchmelderzentrale gemäß VdS (Schalteinrichtung).

Die RFID-Tastatur-Schreib-Leser cryplock BLM10 H5B (RS485-Schnittstelle) sind für die Verwendung bei Projekten mit Offline-Zutrittspunkten gedacht (verkehrsweiß Art.-Nr. 100077051, graphitgrau Art.-Nr. 100077052 und tiefschwarz Art.-Nr. 100077053). Unsere RFID-Tastatur-Leser cryplock BLM10 D (Dallas-Schnittstelle) sind für den Einsatz in Online- oder gemischten On-/Offline-Systemen entwickelt (je nach Farbe Art.-Nr. 100077620, 100077621 bzw. 100077622).

Zur Adressierung benötigen Sie die Adressierkarte BLZ14 H5B. Die Adresseinstellung wird softwareseitig in der Verwaltungssoftware compasZ 5500 und hardwareseitig mit der Adressierkarte durchgeführt, um die Kommunikation zwischen RFID-(Schreib-)Leser und Auswerte- und Steuergerät zu parametrieren.

WICHTIG: Aktuell besitzen diese Komponenten keine VdS-Geräteanerkennung!

Download Produktdatenblätter RFID-Tastatur-Schreib-Leser cryplock BLM10/K H5B

Download Produktdatenblätter RFID-Tastatur-Leser cryplock BLM10/K D

Download Produktdatenblätter RFID-Leser cryplock BLM10 D

Download Produktdatenblätter RFID-Schreib-Leser cryplock BLM10 H5B

Zum Video RFID-Schreib-Leser cryplock BLM10

Download Produktbroschüre Zutrittskontrollsystem hilock 5000 ZK

Fragen zum Zutrittskontrollsystem hilock 5000 ZK? Wir beraten Sie gerne:

Kontakt Deutschland:
Telefon +49 7361 946-400
info@telenot.de

Kontakt Österreich:
Telefon +43 7614 8258-0
info@telenot.at

Kontakt Schweiz:
Telefon +41 52 544 17 22
info@telenot.ch

Kontakt Luxemburg:
Telefon +352 441544-1
telenot@zenner.lu

Kontakt International:
Telefon +49 7361 946-4990
info@telenot.com